jewish music

 

 

   
 

 

JEWISH MUSIC AROUND THE WORLD IN CONCERT

Beim Auftritt in der prächtigen Synagoge, erbaut im sechzehnten Jahrhundert, in Ancona - Italien.

Das jüdische Volk, das über 2000 Jahre verstreut in alle Kontinente lebte, entwickelte auf dieser Grundlage viele verschiedene musikalische Stile. Daher ist jüdische Musik einzigartig vielseitig, verschiedenste Instrumente, Sprachen und musikalische Raffinessen sind in ihr enthalten, wobei sie immer eine Verbindung zu biblischen Texten und Themen behält.

Willy Schwarz bietet in seiner Aufführung eine unterhaltsame und faszinierende Sicht auf das gesamte jüdische Spektrum. Er singt in neun verschiedenen Sprachen, spielt dabei 15, zum Teil exotische, Instrumente und führt sein Publikum auf eine einzigartige musikalische Reise, die sich durch Witz, Kenntnis und Gefühl auszeichnet.

Willy Schwarz, in Michigan (USA) geboren, ist ein vielfach ausgezeichneter und großartiger Musiker. Er hat u.a. mit Theodore Bikel, Ravi Shankar und Tom Waits zusammengearbeitet und im Jahr 2002 für seine Theater-Kompositionen von führenden Musikkritikern in New York den "Broadway-Drama-Desk-Award" erhalten."Jewish Music Around the World" wurde von Willy Schwarz vielfach aufgeführt, u.a. bei Festivals, in jüdischen Gemeinden, Universitäten und in Konzertsälen. Tourneen und Konzertreisen führen ihn regelmäßig in die USA, nach Kanada, Italien und Deutschland.

Klicken Sie hier für eine Promo PDF.

 

home  ::  biography  ::  recordings  ::  theater music   ::  jewish music  ::  contact  ::  impressum